08, Sep 2018

Anweisungen nach einer Haarverpflanzung


Wer sich für eine Haarverpflanzung entscheidet und diesen Eingriff bereits hinter sich hat, sollte einige Punkte im Nachhinein beachten um dem Erfolg der Transplantation keine Steine in den Weg zu legen.

Die erste Nacht nach der Haarverpflanzung ist entscheidend
Sie sollten um jeden Preis vermeiden die Transplate anzufassen, da diese aus den Einschnitten herausfallen könnten. Für dich Nacht ist im Bett die halbliegende Position ideal. Sie können mit zwei oder drei Kissen ihren Kopf aufrecht halten. In dieser Schlafposition sollten Sie die ersten drei Nächte verbringen.
Eine antibiotische Salbe sollte ab dem Tag nach dem Eingriff eine Woche lang zweimal täglich auf die Narbe aufgetragen werden. Sie verhindert Infektionen und fördert die Narbenbildung.

Waschen der Haare
Ihre Haare sollten Sie 48 Stunden nach dem Eingriff waschen und danach jeden Tag mindestens eine Woche lang. Benutzen Sie hierbei ein Shampoo mit neutralem PH-Wert wie beispielsweise ein Kindershampoo. Wegen des Drucks sollte bis zum 5. Tag nach dem Eingriff der direkte Kontakt mit dem Duschstrahl vermieden werden. Sie können das Shampoo in einem Kunststoffgefäß mit Wasser anmischen und vorsichtig mit den Fingerspitzen in den transplantierten Bereich einmassieren. Schütten Sie Wasser zum Nachspülen aus dem Gefäß auf Ihren Kopf. Wenn Sie wollen, können Sie vom ersten Abend an den Nahtbereich immer wieder säubern, um mögliche Blutflecken zu entfernen. Zudem dient dieser Vorgang zur Vorbeugung von Krustenbildung. Die Fäden, die sich in dem Geberbereich befinden dürfen frühestens 14 Tage nach dem Eingriff entfernt werden.

Körperliche Anstrengungen
Sie sollten während der ersten Woche keine körperlichen Anstrengungen unternehmen. Vermeiden Sie sich nach vorne zu beugen und Ihre Nase zu stark zu putzen. In den ersten sieben Tagen sollten Sie auch auf Geschlechtsverkehr verzichten. Vermeiden Sie außerdem zwei Wochen lang schwimmen zu gehen und üben Sie einen Monat kein Sport aus.
Der Sonne oder dem Solarium sollten sie ebenfalls aus dem Weg gehen, solange sie eine Rötung haben. Somit wird vermieden, dass sich die Haut an den hautverpflanzten Stellen entfärbt. Am Tag nach dem Eingriff können Sie eine Kopfbedeckung aufsetzen. Auch Alkohol sollte 48 Stunden nach dem Eingriff vermieden werden.

Das Nachwachsen der Haare
Es kann 3 bis 4 Monate dauern, bis Ihre Haare nachwachsen. In manchen Fällen kann es aber auch bis zu 6 Monaten dauern. In manchen Fällen kann es vorkommen, dass ein Teilstück der Haare in dem transplantierten Bereich beginnt auszufallen. Hier besteht kein Anlass zur Sorge, da diese Haare zur gleichen Zeit wie die Transplantate nachwachsen werden.